Frauenheilkunde in Ludwigsburg

Sicherheit statt Risiko, denn die Gesundheit ist Ihr wertvollstes Gut. Informieren Sie sich zur Frauenheilkunde.

Rufen Sie uns an

Informieren Sie sich zur Frauenheilkunde. Hier finden Sie Wissenswertes zu Hormonen, Verhütung, Wechseljahren, Osteoporose und Gesundheitsvorsorge.

Hormone

Die Philosophie der von unserer Frauenarztpraxis praktizierten Hormontherapie besteht darin, nur dann Hormone zuzuführen, wenn sie fehlen und wenn dieses Fehlen auch Beschwerden und Probleme verursacht. Somit können die Mangelerscheinungen durch eine individuell angepasste Hormonzufuhr gemindert werden. Behandelt werden können selbstverständlich nur diejenigen Frauen, die eine Behandlung wünschen oder mit einer Behandlung nach Beratung einverstanden sind. 

Jede Frau sollte aber ausreichende Kenntnisse über die Vorteile einer Hormonsubstitution (Hormonersatz) im Rahmen von Information und Aufklärung erhalten. Damit kann sie aufgrund eigenen Wissens frei entscheiden, ob sie eine Substitution wünscht oder nicht. Die Substitution muss immer individuell angepasst mit der geringstmöglichen effektiven Dosis begonnen werden, die zur Beschwerdefreiheit führt. Zudem sollten Hormone nur bei einer eindeutigen Indikation eingenommen werden.

Verhütung

Bewusst eine Schwangerschaft vermeiden... Dies wurde von den Menschen seit alters her immer wieder versucht, jedoch bis vor einigen Jahrzehnten meist nur mit geringem Erfolg. Das ist erst in jüngster Zeit durch die Verbesserung alter Methoden und die Schaffung ganz neuer gelungen. 1.000-mal berührt, 1.000-mal ist nix passiert? – Von wegen!


Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, zögern Sie nicht uns danach zu fragen!

Kontaktieren Sie uns

Wechseljahre

Sie können viel tun, um Ihren neuen Lebensabschnitt als Chance zu nutzen und Ihre Lebensqualität zu verbessern! Wer aktiv ist und handelt, gehört eher zu den Frauen, die selbstbewusst sagen: „Wechseljahre? Na und!“ Bloß keine Panik! Die Wechseljahre sind ohne Frage ein bedeutsamer Vorgang im Leben einer Frau. Keinesfalls aber sind sie schuld an allem, was Probleme bereitet, und sind schon gar kein Grund zur Panik. Ablehnung, Angst und Sorge sind schlechte Berater. Gefragt sind Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft,sich den Dingen zu stellen. Es ist wohl möglich, Einfluss auf den Verlauf der Wechseljahre zu nehmen. Für Sie bedeutet das vor allem die Chance auf eine positive und spannende Zukunft und einen aktiven Lebensstil!

Kontaktieren Sie uns
Kreis-Logo von Dr. med. (IM Temeschburg) Benon Anton

Osteoporose

Jedes Jahr erleiden hunderttausende Frauen und Männer einen Bruch der Wirbelknochen oder des Oberschenkelknochens, ohne davor etwas von der langsamen Abnahme der Knochenstabilität gespürt zu haben. Das frühzeitige Erkennen und Behandeln einer Osteoporose ist die wesentliche Maßnahme zum Erhalt und zur Sicherung der Lebensqualität! 

Was Sie dagegen tun können? Durch eigene Maßnahmen, wie sportlichen Aktivitäten und entsprechender Ernährung, können Sie auch selbst die Vorbeugung der Osteoporose wirkungsvoll unterstützen. (Daher lieber heute als morgen: gesunde Lebensweise mit kalziumreicher Ernährung (Milchprodukte, grünes Gemüse, kalziumreiches Mineralwasser), mit Vitamin-D-reicher Ernährung (Seefisch) sowie täglich eine halbe Stunde an der frischen Luft (Wandern, Radfahren). Gymnastik, Schwimmen, Tanzen und Krafttraining festigen ebenfalls die Knochen). Kalziumräuber, wie Fast-Food, Süßigkeiten, Kaffee und Colagetränke sollten Sie vermeiden.

Kreis-Logo von Dr. med. (IM Temeschburg) Benon Anton

Gesundheitsvorsorge

Die regelmäßige Teilnahme an den Vorsorge- und Früherkennungs-Untersuchungen ist eine ganz wichtige Voraussetzung zur frühzeitigen Erkennung von Krankheiten. Unser Ziel ist es, Sie bei Ihrem persönlichen Gesundheitsmanagement zu unterstützen und Ihre Gesundheit zu erhalten.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Gesundheitsvorsorge? Machen Sie noch heute einen Termin aus.

Termin ausmachen